Aktuelle Zeit: 26. April 2019, 01:44


Russlands Absage zum Atomgipfel/ Falschdarstellung

Antwort erstellen

Bestätigungscode
Geben Sie den Code genau so ein, wie Sie ihn sehen; Groß- und Kleinschreibung wird nicht unterschieden.
Smilies
:D :) ;) :( :o :shock: :? 8-) :lol: :x :P :oops: :cry: :evil: :twisted: :roll: :!: :?: :idea: :arrow: :| :mrgreen: :geek: :ugeek:
BBCode ist eingeschaltet
[img] ist eingeschaltet
[flash] ist ausgeschaltet
[url] ist eingeschaltet
Smilies sind eingeschaltet
Die letzten Beiträge des Themas
   

Ansicht erweitern Die letzten Beiträge des Themas: Russlands Absage zum Atomgipfel/ Falschdarstellung

Re: Russlands Absage zum Atomgipfel/ Falschdarstellung

Beitrag von Maren » 1. April 2016, 22:06

Danke für den Link, ich hab den gleich mal in den aktuellen Blogbeitrag eingebaut.

Russlands Absage zum Atomgipfel/ Falschdarstellung

Beitrag von jonathan » 1. April 2016, 20:41

1.4.2016
hier ist der beweis für Propaganda in der Tagesschau 2000 (zdf wars glaube ich nicht um 19 uhr)
dort wurde spekuliert, putin hätte abgesagt, weil er das Thema nicht führen kann.

http://de.sputniknews.com/politik/20160 ... ipfel.html
da steht, die haben schon VOR 1,5 Jahren abgesagt.

es ist also eindeutig schlechter journalismus und zusätzlich eine verunglimpung
fremder staatsoberhaeupter.
eigentlich schon volksverhetzend...

Nach oben