Seite 1 von 1

Tagesschau: Islamisten und Kriegswaffen nicht berichtenswert

BeitragVerfasst: 1. Dezember 2017, 12:59
von MrMadMarkus
Tagesschau hält Überfall zur Beschaffung von Kriegswaffen für nicht berichtenswert

Wie die Tagesschau mir kürzlich auf meine Anfrage mitteilte, hält sie einen Überfall zur Beschaffung von Kriegswaffen durch Algerier für nicht erwähnenswert, da es ein normaler Kriminalfall sei.
Nachdem ich bereits in der Vergangenheit die Tagesschau kritisiert habe, weil sie islamistisch motivierte Straftaten teilweise nicht veröffentlichte, gab es im Juli 2017 erneut einen Vorfall, der eine überregionale Bedeutung mit salafistisch/islamistischem Hintergrund hatte, bei dem die Tagesschau aber wieder meinte, diesen nicht erwähnen zu müssen.


http://vera-lengsfeld.de/2017/11/27/tag ... htenswert/