Aktuelle Zeit: 27. Juni 2019, 06:29


T.: China, Asyl - Uiguren und Terrorakte.

Das "Forum der toten Kommentare" beinhaltet Meinungsäußerungen von Rezipienten, die es nicht bis zur Veröffentlichung geschafft haben.
  • Autor
  • Nachricht
Offline

Kritischer Hörer

  • Beiträge: 745
  • Registriert: 10. Dezember 2015, 12:16

T.: China, Asyl - Uiguren und Terrorakte.

Beitrag13. Dezember 2018, 08:48

https://meta.tagesschau.de/id/140102/bamf-aendert-leitsaetze-uiguren-bekommen-doch-noch-asyl
11.12.2018 - 09:08 | BAMF ändert Leitsätze: Uiguren bekommen doch noch Asyl
Allerdings sind Uiguren überdurchschnittlich in Terrorakte...
verwickelt - sogar im Nahen Osten zu finden.
Dass China diese Bevölkerungsgruppe im Visier hat, ist nicht ganz unverständlich.
Viele Chinesen finden das sehr auf Konsens im Verhalten ausgerichtete Überwachungssystem - Punkte und Privilegien für soziales "Wohlverhalten" - völlig ok.
Die Uiguren müssten möglicherweise auch von ihrer Seite aus zeigen, dass sie in diesem Staat eine positive Rolle spielen wollen.

Zurück zu "Eine Zensur findet nicht statt."

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 10 Gäste

cron