Aktuelle Zeit: 18. August 2019, 23:05


T.: Fake zur Aleppo-Belagerung.

Das "Forum der toten Kommentare" beinhaltet Meinungsäußerungen von Rezipienten, die es nicht bis zur Veröffentlichung geschafft haben.
  • Autor
  • Nachricht
Offline

Kritischer Hörer

  • Beiträge: 790
  • Registriert: 10. Dezember 2015, 12:16

T.: Fake zur Aleppo-Belagerung.

Beitrag27. Januar 2019, 14:06

https://meta.tagesschau.de/id/140687/le ... ng-leisten
27.01.2019 - 11:50 | Leningrader Blockade: Deutschland will Entschädigung leisten
Ein Bischof von Aleppo hat was anderes erzählt.
@10:15 von alte männer forum
Demnach haben die auch von uns unterstützten islamistischen "Rebellen" die Bevölkerung von Ostaleppo als Geisel genommen.

Die Bevölkerung hat das späte, völkerrechtskonforme Eingreifen Russlands als Unterstützung ihrer Sache aufgenommen.
Vgl. Offenerer Brief syrischer Geistlicher an die EU auf Aufhebung des Embargos oder die Berichte von US-Parlamentsabgeordneten über ihre Syrienbesuche.

Tulsi Gabbard von den Demokraten beschreibt das z.B. ganz gut.

Anmerkung: Die Fake-Meldung wird freigegeben, die Richtigstellung nicht.
Antwort auf: "... Denn die Belagerung von Aleppo und der Artillerie Beschuss der Zivilbevölkerung war auch ein Verbrechen der syrischen und russischen Truppen. Es wurde aber keine Entschädigung diskutiert."

Tulsi Gabbard im CNN-Interview: https://www.youtube.com/watch?v=g1B2xFqfEgY
Die Repräsentantin des zweiten Kongresswahlbezirks von Hawaii, Gabbard, traf sich auch mit mehreren Führern der syrischen Opposition, die im Jahr 2011 die Anti-Regierungs-Proteste anführten. Einige von ihnen glauben, dass der ursprünglich friedliche Aufstand von Dschihadisten gekapert wurde, "die von Saudi-Arabien, der Türkei, Katar und den Vereinigten Staaten finanziert und unterstützt wurden". ... Gabbard berichtete, dass die Syrer, mit denen sie sprach, nicht zwischen den verschiedenen militanten Gruppen unterscheiden.
"Ihre Botschaft an das amerikanische Volk war kraftvoll und konsequent: Es gibt keinen Unterschied zwischen 'moderaten Rebellen' und al-Qaida (al-Nusra) oder ISIS - sie sind alle gleich", erklärte Gabbard und beschrieb das Wesen des syrischen Konflikts als "Krieg zwischen Terroristen, die unter dem Kommando von Gruppen wie ISIS und al-Qaida stehen, und der syrischen Regierung".
27.01.17 https://www.heise.de/tp/features/Trump- ... view=print
Ihr Entwurf zum "Stop Arming Terrorists Act" wurde von fast allen Abgeordneten in beiden Häusern abgelehnt.

Carla Ortiz about trying to get internet connections in Aleppo
https://www.youtube.com/watch?v=il7I1FTRSwY

Canadian journalist Eva Bartlett https://www.youtube.com/watch?v=uap0GwBYdBA

Some examples of interviews with newly liberated citizens in Aleppo:
https://www.youtube.com/watch?v=xjPpREHEF1Y
https://www.facebook.com/vanessa.beeley ... 7018683868
https://www.sott.net/article/337545-Eas ... -Fake-News
https://janoberg.exposure.co/humans-in-liberated-aleppo
https://www.sott.net/article/338019-Bol ... n-conflict

Priester in Syrien: Berichterstattung über Syrien ist die gröߟte Lüge unserer Zeit: https://goo.gl/DsyU4n

Zurück zu "Eine Zensur findet nicht statt."

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste