Aktuelle Zeit: Mi 18. Okt 2017, 14:57


Montenegro ist in die NATO eingetreten

Hier veröffentlichen wir externe Programmbeschwerden mit freundlicher Genehmigung der Beschwerdeführer. Es wird ausdrücklich darauf hingewiesen, dass die in den Beschwerden thematisierten Anliegen ausschließlich in der Verantwortung der jeweiligen Beschwerdeführer liegen und diese nicht automatisch die Meinung der Forenbetreiber wiederspiegeln.
  • Autor
  • Nachricht
Offline
Benutzeravatar

Maren

  • Beiträge: 5223
  • Registriert: Fr 31. Jan 2014, 21:01
  • Wohnort: Leipzig

Montenegro ist in die NATO eingetreten

BeitragFr 9. Jun 2017, 20:31

Betreff: Programmbeschwerde nach § 13 NDR-Staatsvertrag

An: "gremienbuero@ndr.de" <gremienbuero@ndr.de>

Sehr geehrte Damen und Herren,

In dem Artikel auf tagesschau.de vom 5.Juni 2017 "Montenegro ist in die NATO eingetreten" gibt es zumindest einige Lücken.

Verschwiegen wurde, daß das Militärbündnis, dem das Land jetzt beigetreten ist, Montenegro im Jahre 1999 bombardiert hat. Und zum Zweiten wurde verschwiegen, daß es ja der Staatspräsident Montenegros, Djukanovic war, der maßgeblich den Beitritt betrieben hat. Jener Djukanovic, gegen den von Seiten der deutschen und italienischen Justiz wegen Zigarettenschmuggels in großem Stil ermittelt wurde. Dieses Verfahren wurde im Jahre 2009 eingestellt, man darf spekulieren warum.

Wenn man über Montenegro berichtet und zum Thema nicht allein die Landschaft, die Berge, die Adria hat, dann darf man diese Dinge nicht verschweigen.

Ein Verstoß gegen journalistische Grundsätze.

Mit freundlichen Grüßen

XXXXXXXX*

* Der Name des Beschwerdeführers ist uns und dem NDR-Gremienbüro bekannt.

Zurück zu Sammlung externer Beschwerden

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast