Aktuelle Zeit: Sa 20. Jan 2018, 07:58


Tagesschau: Merkel und Glyphosat - gebrochene Koalitionsabsprachen.

Das "Forum der toten Kommentare" beinhaltet Meinungsäußerungen, welche es nicht bis zur Veröffentlichung geschafft haben. Bitte beachtet möglichst die Themenrelevanz. Zensierte Kommentare aus anderen Medien nur posten, wenn sie mit unserem Thema zu tun haben.
Die Threads dienen der Dokumentation und gehören dem Ersteller. Diskussionen zum Thema sind daher außerhalb zu führen.
  • Autor
  • Nachricht
Offline

Kritischer Hörer

  • Beiträge: 458
  • Registriert: Do 10. Dez 2015, 11:16

Tagesschau: Merkel und Glyphosat - gebrochene Koalitionsabsprachen.

BeitragMo 11. Dez 2017, 20:28

https://meta.tagesschau.de/id/129630/regierungsbildung-merkel-will-zuegige-groko-gespraeche
11.12.2017 - 19:07 | Regierungsbildung: Merkel will zügige GroKo-Gespräche
Merkel gegen Glyphosat...
@17:04 von Chicago
Das wäre ein Zeichen, dass der Bruch der Koalitionsabsprachen (keine Zustimmung zur Glyphosatverlängerung in der EU) durch den CSU-Minister von ihr tatsächlich verurteilt würde. Und zwar nicht nur in Worten.

11.12.2017 - 19:15 | Regierungsbildung: Merkel will zügige GroKo-Gespräche
CSU-Minister Schmitt hat entgegen den Absprachen in der EU
@17:04 von Chicago
.. für die Verlängerung von Glyphosat gestimmt.

Vielleicht wird meine Antwort so freigegeben.

Anmerkung: Was hier zensiert werden soll, ist mir beim besten Willen nicht klar. Es sei denn, die Tagesschau-Redaktion will verhindern, dass der unglaubliche Vertrauensbruch durch den CSU-Minister und die fehlende tätige "Wiedergutmachung" durch die Kanzlerin ins Bewusstsein der Öffentlichkeit gelangt.

Zurück zu "Eine Zensur findet nicht statt."

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot] und 0 Gäste