Aktuelle Zeit: 19. September 2018, 03:53


Tagesschau: Steinmeier, Russland, Ukraine

Das "Forum der toten Kommentare" beinhaltet Meinungsäußerungen, welche es nicht bis zur Veröffentlichung geschafft haben.
  • Autor
  • Nachricht
Offline

Kritischer Hörer

  • Beiträge: 631
  • Registriert: 10. Dezember 2015, 12:16

Tagesschau: Steinmeier, Russland, Ukraine

Beitrag15. April 2018, 20:20

https://meta.tagesschau.de/id/133343/steinmeier-fordert-mehr-dialog-mit-russland
15.04.2018 - 12:55 | Steinmeier fordert mehr Dialog mit Russland
Wer hat die Ukraine überfallen? Bewaffnet mit westlicher Hilfe.
@12:44 von Makenta
Die Mörder des Maidan werden immer noch gedeckt.
Der Einzige, der den Mord an 2 Polizisten - mit Genickschuss - öffentlich zugab, wurde auch nicht verurteilt.

Vgl. die umfangreichen Studien von der Universität Ottawa.

Krim: Obama meinte auf CNN, dass Putin nur reagieren konnte auf das, was "wir vermittelt ("brokered") haben.

MH17: Ich warte immer noch auf die Freigabe der präzisen Fotos der USA, die sie angekündigt hatten.
Ein investigativer Journalist hatte jedenfalls hierzu erstaunliche Informationen.

Bunkerbrechende Bomben: Das war bisher die Spezialität der USA und seiner Verbündeten (DP-Uran, Einsatz in Jugoslawien, im Irak und offensichtlich auch in Syrien.

Und deshalb soll die Bundesrepublik aufrüsten?

Anmerkung: Der renommierte investigative Journalist Robert Parry hat über dieses Foto von Geheimdienstlern erfahren, dass darauf eine BUK mit Männern in ukrainischen Uniformen zu sehen sei.
Natürlich könnten die Antiputschisten/Separatisten sich ukrainische Uniformen ausgeliehen haben. Aber dieser Mitteilung zufolge müsste jedenfalls die ukrainische Armee mit als Täter in Betracht gezogen werden.
Der langjährige CIA-Berichterstatter für US-Präsidenten, Ray McGovern, hat übrigens auch auf die Fehler der "offiziellen" Version aufmerksam gemacht und die Begründung für die Nicht-Freigabe fachmännisch verworfen.

Maidan: Von den Maidan-Schützen kämpfte Bubentschik, der den 2 Berkut-Polizisten durch Genickschuss tötete, anschließend im nationalistischen Freiwilligenbataillon Dnipro I in der Ostukraine. Seit November '15 kommandierte er ein eigenes Bataillon.

Zurück zu "Eine Zensur findet nicht statt."

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste