Aktuelle Zeit: 17. Juli 2018, 01:45


T.: EU: Albanien und Mazedonien - Organisierte Kriminalität und Korruption kein Hinderungsgrund?

Das "Forum der toten Kommentare" beinhaltet Meinungsäußerungen, welche es nicht bis zur Veröffentlichung geschafft haben.
  • Autor
  • Nachricht
Offline

Kritischer Hörer

  • Beiträge: 606
  • Registriert: 10. Dezember 2015, 12:16

T.: EU: Albanien und Mazedonien - Organisierte Kriminalität und Korruption kein Hinderungsgrund?

Beitrag27. Juni 2018, 14:28

https://meta.tagesschau.de/id/135630/eu-stellt-albanien-und-mazedonien-beitrittsgespraeche-in-aussicht
26.06.2018 - 22:42 | EU stellt Albanien und Mazedonien Beitrittsgespräche in Aussicht
Organisierte Kriminalität und Korruption.
"Bevor die Beitrittsgespräche 2019 beginnen können, müssen Albanien und Mazedonien weitere Reformschritte nachweisen, unter anderem bei der Bekämpfung der organisierten Kriminalität und der Korruption."

Wie bitte? Reformfortschritte?

Heißt das im Klartext, Albanien und die Ehemalige jugoslawische Republik Mazedonien sollen trotz bekannter Korruption und organisierter Kriminalität in die EU aufgenommen werden?

Zurück zu "Eine Zensur findet nicht statt."

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste

cron