Aktuelle Zeit: 17. Juli 2018, 01:44


T.: Putin glaubwürdiger als Mueller?!

Das "Forum der toten Kommentare" beinhaltet Meinungsäußerungen, welche es nicht bis zur Veröffentlichung geschafft haben.
  • Autor
  • Nachricht
Offline

Kritischer Hörer

  • Beiträge: 606
  • Registriert: 10. Dezember 2015, 12:16

T.: Putin glaubwürdiger als Mueller?!

Beitrag30. Juni 2018, 21:55

https://meta.tagesschau.de/id/135704/us-reaktionen-zu-gipfel-kritik-an-trumps-kniefall-vor-putin
29.06.2018 - 10:09 | US-Reaktionen zu Gipfel: Kritik an Trumps "Kniefall" vor Putin
Trump hat hier wahrscheinlich recht!
"Warum glauben Sie Putin mehr als Ihrem republikanisch geführten Justizministerium und dem von einem Republikaner eingesetzten republikanischen Sonderermittler?"

Vermutlich, weil die bisher nichts Brauchbares/Belegbares vorgelegt haben.
Im Gegenteil: Es kam heraus, dass Cambridge Analytica einen großen Einfluss hatte.
Es kam heraus, dass die angeblich gehackten Dokumente von einem Mitglied der Demokraten übergeben wurden.

Mueller versucht über Nebenschauplätze Leute unter Druck zu setzen, was mich an eine berichtete US-Gerichtspraxis erinnert.

Der Staatsanwalt erhebt - auch gegen einen wahrscheinlich Unschuldigen - möglichst schwerwiegende Vorwürfe. Der Beklagte kann, wenn er einen guten Anwalt hat, dann die Vorwürfe zu entkräften versuchen. Oft läuft es auf einen "Deal" hinaus. Das wird dann etwas "gestanden", obwohl es nicht der Wahrheit entspricht.

Zurück zu "Eine Zensur findet nicht statt."

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste

cron