Aktuelle Zeit: 10. Dezember 2019, 04:01


Wenn der Zensor im Tageschau-Forum schläft...

Das "Forum der toten Kommentare" beinhaltet Meinungsäußerungen von Rezipienten, die es nicht bis zur Veröffentlichung geschafft haben.
  • Autor
  • Nachricht
Offline
Benutzeravatar

Maren

  • Beiträge: 6242
  • Registriert: 31. Januar 2014, 21:01
  • Wohnort: Leipzig

Wenn der Zensor im Tageschau-Forum schläft...

Beitrag11. August 2019, 20:40

Ein Leser schickte uns diesen Link mit dem Hinweis, dass dieser Kommentar wohl "versehentlich" freigestellt wurde.

Ich habe letztens eine Statistik erstellt: Nur ungefähr jeder fünfzehnte meiner kritischen Beiträge kommt hier überhaupt durch. Zum Thema China/Hongkong sind es noch weniger.

Viele weit wichtigere Themen als dieser ständige Versuch, Russland und China schlecht darzustellen (China trägt enorm viel zu UNO-Friedensmissionen bei, mehr als alle anderen, und macht Politik ohne Sanktionen und Erpressungen, aber gefühlt ist es der Hort des Bösen - Propaganda wirkt!), können gar nicht kommentiert werden. Z.B. die Tatsache, dass die USA einen Tag nach dem Ende des einseitig gekündigten INF-Vertrags sogleich neue Raketen ankündigen und Russland dafür verantwortlich machen. "Kein Wettrüsten", so überbringt die Tagesschau die einseitige Botschaft, obwohl die NATO massiv aufrüstet, auch ohne diese neuen Raketen, und Russland eher immer weniger für Rüstung ausgibt. Hier vermissen wir auch das übliche Lästern über Trump - ein Schelm, wer Böses denkt.


https://meta.tagesschau.de/id/142972/mo ... nt-3906469
Dateianhänge
Zensur bei tagesschau.de_2.png
Zensur bei tagesschau.de_2.png (54.43 KiB) 739-mal betrachtet

Zurück zu "Eine Zensur findet nicht statt."

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast