Aktuelle Zeit: 5. Juni 2023, 22:42


MDR manipuliert Video mit gefälschter Tonspur

In diesem Forum werden vermutete und/oder nachgewiesene Falschmeldungen öffentlich-rechtlicher Rundfunkanstalten thematisiert und dokumentiert.
  • Autor
  • Nachricht
Offline
Benutzeravatar

Maren

  • Beiträge: 6952
  • Registriert: 31. Januar 2014, 21:01
  • Wohnort: Bonn

MDR manipuliert Video mit gefälschter Tonspur

Beitrag3. Mai 2023, 19:35

"Ein aktuelles Video des MDR zeigt, wie Polizisten in Berlin einen Schmerzgriff gegen Letzte-Generations-Aktivisten durchführen. Die Szene mit schrillen Schreien des Aktivisten wurden u.a. auf YouTube millionenfach angesehen und lösten eine Debatte über angebliche Polizeigewalt gegen die Letzte Generation aus. Das kurze Video war der Teaser zur Doku „Inside Letzte Generation“, die der MDR am 1. Mai veröffentlichen hat. Ein Vergleich dieses Teasers und der selben Szene in der Doku und anderen Medien, die den Clip aufgriffen, belegt: Das Video im viralen Teaser wurde vom MDR manipuliert, um es dramatischer wirken zu lassen! An einer Stelle wurden die Schreie des Aktivsten einfach zweimal hintereinander geschnitten – um sein Leid unter der Schmerz-Maßnahme der Polizei länger und schlimmer erscheinen zu lassen. Der Sender bewarb seine Doku also mit einer dreisten Fälschung – und diese ging viral."

Mehr: https://pleiteticker.de/skandal-video-z ... r-schreie/

https://www.mdr.de/in-eigener-sache/mdr ... v-118.html

Zurück zu Falschmeldungen/dokumentierte Verstöße

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste