Programmtipps/Sehenswertes

Tipps und Hinweise zu ausgewählten Sendungen, Publikationen und Veranstaltungen
Benutzeravatar
Maren
Beiträge: 7114
Registriert: 31. Januar 2014, 21:01
Wohnort: Bonn
Kontaktdaten:

Re: Programmtipps/Sehenswertes

Beitrag von Maren »

Wer als Journalist auf eigene Faust im Ukraine-Krieg recherchiert, sogar auf beide Seiten der Front reist, der wird in Deutschland gecancelt, diffamiert und gekündigt. Der ehemalige NDR-Journalist Patrik Baab erfährt gerade, was es in Deutschland heute bedeutet, ein echter Journalist zu sein. Auf der Lesereise für sein Buch „Auf beiden Seiten der Front“ wurde er bereits ausgeladen. Journalisten und sogenannte Wissenschaftler fordern, ihn zu canceln. Baab hat Elend, Tod und Korruption gesehen. Er spricht unbequeme Wahrheiten aus. Und ist überzeugt: die Ukraine, die EU und vor allem Deutschland werden die großen Verlierer dieses Krieges sein…

https://odysee.com/@Punkt.PRERADOVIC:f/231205_Baab:1
Benutzeravatar
Maren
Beiträge: 7114
Registriert: 31. Januar 2014, 21:01
Wohnort: Bonn
Kontaktdaten:

Correctivs Potsdam-Treffen – Propaganda oder Fakten?

Beitrag von Maren »

"Die Recherche von Correctiv über ein konspiratives Treffen in Potsdam, die als dramatisches Bühnenstück inszeniert wird, stößt auf Kritik. Die sprachliche und bildliche Gestaltung wirkt eher literarisch und theatralisch als journalistisch. Bilder und Grundrisse des Treffens liefern keine substantiellen Beweise und erinnern an Fahndungsfotos. Correctivs Quellen stützen nicht die schwerwiegenden Behauptungen einer Verschwörung zur Vertreibung von Millionen aus Deutschland. Die Recherche erscheint subjektiv und spekulativ, wobei der Artikel oft auf sich selbst Bezug nimmt. Es fehlen stichhaltige Quellen wie Einladungen oder Mitschnitte, und einige Teilnehmer wurden nicht um Stellungnahmen gebeten. Die Fokussierung auf Martin Sellner und Verbindungen zu dunklen Kapiteln der deutschen Geschichte sind kritisch zu betrachten. Der Vorwurf der Remigration, ein Kernthema der Veranstaltung, ist nicht neu und wird auch von anderen Parteien diskutiert. Die Präsentation des Skripts auf der Bühne verstärkt den Eindruck einer Inszenierung. Correctiv bleibt Beweise für seine schwerwiegenden Vorwürfe schuldig, was Fragen zur Glaubwürdigkeit und journalistischen Integrität aufwirft."

https://www.youtube.com/watch?v=mKTjZ6Ah9sk
Benutzeravatar
Maren
Beiträge: 7114
Registriert: 31. Januar 2014, 21:01
Wohnort: Bonn
Kontaktdaten:

Re: Programmtipps/Sehenswertes

Beitrag von Maren »

Johannes Menath: Aufklärung und moderne Propaganda

Massenkommunikation umgibt heute jeden von uns. Obwohl sie oft als beiläufige Normalität betrachtet wird, ist ihr enormer Einfluss auf das Individuum und die gesamte Gesellschaft nicht zu bestreiten.

Johannes Menath zeigt in seinem Vortrag „Aufklärung und moderne Propaganda“ die psychologischen und technologischen Grundlagen von Beeinflussung auf.

Neben der Problemanalyse fokussiert er sich besonders auf Möglichkeiten für praktisches Handeln: er geht den Fragen nach, wie sich der Einzelne wappnen kann und wie es möglich ist, durch koordiniertes gemeinschaftliches Handeln starre Meinungsmonopole in Frage zu stellen.

https://www.youtube.com/watch?v=DAhdDtPGFe4

Kapitelübersicht:

0:01:20 Was ist Macht?
0:03:58 Technologie und Psychologie
0:14:51 Bewertungsmuster unseres Verstandes
0:20:50 Monopolisierung: der zentrale Punkt von Propaganda
0:27:05 Wie kann man Beeinflussungen durchbrechen?
0:40:11 Die unterschiedlichen Arten von „Glück“
0:48:22 Buchempfehlungen
0:52:40 Massenkommunikation
1:07:33 Medienkritik als zentrale Botschaft der Aufklärung
1:13:09 Kampagnenzusammenfassung
Benutzeravatar
Maren
Beiträge: 7114
Registriert: 31. Januar 2014, 21:01
Wohnort: Bonn
Kontaktdaten:

Tucker Carlson interviewt Wladimir Putin

Beitrag von Maren »

Tucker Carlson interviewt Wladimir Putin

Trotz Empörung und Kritik der westlichen Mainstream-Medien ist der US-Journalist Tucker Carlson nach Russland gereist, um ein Interview mit dem russischen Präsidenten Wladimir Putin zu führen. RT bringt das Interview mit deutscher Übersetzung und in voller Länge.

Hier übersetzt von Paul Brandenburg: https://www.youtube.com/watch?v=vOeNnzXip8M

Original: https://tuckercarlson.com/the-vladimir-putin-interview/

Russisch: http://www.kremlin.ru/events/president/news/73411

Übersetzung von Seniora: https://seniora.org/erziehung/schule-bildung/interview-mit-tucker-carlson-kreml-transkript
Gesperrt

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste