Schlagwort: Publikumskonferenz

Bye-Bye Facebook!

Bild: Veluben/CC BY-SA-3.0 Correctiv kassiert von der Stiftung des Multimillionärs George Soros, der Open Society Foundations, erhebliche Finanzmittel, um angebliche „Fake-News“ oder „Hate-Speech“ in den sozialen Medien zu bekämpfen. Facebook-Beiträge, Memes oder Kommentare, welche der subjektiven Wertung dieser externen Organisation

Veröffentlicht in News Getagged mit: , , , , , , , , ,

Anfrage an ARD-aktuell

NDR/ARD-aktuell Chefredaktion Dr. Kai Gniffke Hugh-Greene-Weg 1 22529 Hamburg Anfrage zur Nachrichtengebung innerhalb der Tagesschau/Tagesthemen Sehr geehrter Herr Gniffke, auf unsere Nachfrage bei einer Nachrichtenredaktion bezüglich der Sortierung und Einordnung nach Relevanz, Aktualität und Brisanz von tagesaktuellen Nachrichten wurde uns

Veröffentlicht in News Getagged mit: , , , , , , , , , , , , , , , , ,

Stellungnahme zum geplanten Verkauf von Kunstwerken aus öffentlichem Eigentum durch den WDR

Foto: CC BY 2.0 | R/DV/RS |flickr.com detektor.fm Bereits anlässlich der Bilanz seiner einjährigen Amtszeit hatte Tom Buhrow ein Sparprogramm für den WDR angekündigt: Bis 2020 sollen 500 Planstellen abgebaut werden. Es fehlen durchschnittlich zwischen 80 und 100 Millionen Euro

Veröffentlicht in News Getagged mit: , , , , , , ,

Einrichtung von Ombudsstellen im ZDF

Am Rande der 15. Jahreskonferenz von Netzwerk Recherche hatte ich die Gelegenheit, mit dem zweiten Chefredakteur des ZDF, Elmar Theveßen, innerhalb eines Panels zum Umgang der Sender mit Programmbeschwerden zu diskutieren. Herr Theveßen machte für künftige Beanstandungen den Vorschlag, Hinweise

Veröffentlicht in News Getagged mit: , , , , , , , , , ,

Pressemitteilung

Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Mitglieder und Besucher der Internetpräsenz der Ständigen Publikumskonferenz, seit dem Sommer 2014 hatte das Publikum der öffentlich-rechtlichen Medienanstalten die Möglichkeit Beanstandungen zu Programmangeboten an unsere Initiative zu richten. Viele Interessierte machten Gebrauch von diesem

Veröffentlicht in News Getagged mit: , , , , , , , , ,

Im öffentlichen Auftrag

Beitragsbild: OBS-Studie – Im öffentlichen Auftrag Dem streitbaren Ökonomen und Wirtschaftjournalisten Norbert Häring ging die Berichterstattung über die Griechen­land-Krise gehörig gegen den Strich. Auf seinem Blog konnte man in den vergangenen Monaten neben seinen Unmutsbekundungen über ARD, Krause und Co.

Veröffentlicht in News Getagged mit: , , , , , , , , , , , , , ,

Über die Feinde der Meinungsfreiheit und der Demokratie – Teil II

Zunächst der harmlose Teil: Dass der Frust über missliebige Verlautbarungen von allen Seiten zuschlagen kann, merkt man schnell, wenn man sich gewagten Themen annimmt, die mehr als nur Randgruppen betreffen und man darüber hinaus die Dreistigkeit besitzt, sich zu diesem

Veröffentlicht in News Getagged mit: , , , , , , , , , , , , , ,

Über den Selbstversuch „Beziehung zwischen Journalisten und Kritikern“

Achtung! Der Beitrag kann Spuren von Satire, Rechtfertigungen und Geständnissen enthalten. Das vergangene Jahr stand medienpolitisch ganz im Zeichen von Sendereihen und Veranstaltungen, die sich wie das sprichwörtliche Perpetuum Mobile um das Verhältnis von Medien und Publikum drehten. Zahlreiche Vertreter

Veröffentlicht in News Getagged mit: , , , , ,