Kategorie: News

Publikumskonferenz trifft Otto-Brenner-Stiftung und Heinrich-Böll-Stiftung

Station 1: Otto-Brenner-Stiftung Nicht Ruhe, nicht Unterwürfigkeit gegenüber der Obrigkeit ist die erste Bürgerpflicht, sondern Kritik und ständige demokratische Wachsamkeit. Otto Brenner Am 21.November 2017 verlieh die Otto-Brenner-Stiftung erneut die Otto Brenner Preise für kritischen Journalismus. Verbunden wurde die Preisverleihung

Veröffentlicht in News Getagged mit: , , ,

Nachrichtenunterdrückung im Monat November 2017

Nachrichtenunterdrückung im Monat November 2017 In unseren und auch in den externen Programmbeschwerden, die bei vermuteten Programmverstößen regelmäßig an ARD, ZDF und DLF gesendet werden, wird des Öfteren bemängelt, dass wichtige Kontextinformationen unterschlagen werden, sodass das Publikum Geschehnisse nicht realitätsgetreu

Veröffentlicht in News Getagged mit: , ,

Publikumskonferenz trifft auf öffentliche Rundfunkanstalt aus der Ukraine

Bildquelle: Goethe-Institut Erfahrungsaustausch mit lokalen öffentlichen Rundfunkanstalten aus der Ukraine Das Goethe-Institut Besucherprogramm führte im Auftrag des Auswärtigen Amts eine Informationsreise für eine Gruppe von acht Medienvertretern aus der Ukraine durch, die vom 26.11. bis 2.12.2017 in Deutschland weilten. Zum

Veröffentlicht in News Getagged mit: , ,

Der mediale Rummel um die Paradise-Paper

Bildquelle: Cursor.org Link zur Programmbeschwerde von F. Klinkhammer und V. Bräutigam Schaut man genauer auf den medialen Rummel um die Paradise-Paper, dann gewinnt man den Eindruck, als würde da mehr verschleiert als wirklich aufgedeckt. Und ARD-aktuell ist, wie immer, voll

Veröffentlicht in News Getagged mit: , , , , , , , , , ,

Nachrichtenunterdrückung im Monat Oktober 2017

Nachrichtenunterdrückung im Monat Oktober 2017 In unseren und auch in den externen Programmbeschwerden, die bei vermuteten Programmverstößen regelmäßig an ARD, ZDF und DLF gesendet werden, wird des Öfteren bemängelt, dass wichtige Kontextinformationen unterschlagen werden, sodass das Publikum Geschehnisse nicht realitätsgetreu

Veröffentlicht in News Getagged mit: , , , , ,

Sitzfleisch-Journalismus – Die Tagesschau dient den Mächtigen als Propaganda-Instrument

von Friedhelm Klinkhammer, Volker Bräutigam Fotoquelle: diy13/Shutterstock.com Aus der Wunderlampe lächelt Antje Pieper ins bundesdeutsche Wohnzimmer. Obwohl sie nur vom ZDF-Politbarometer abliest. Schon recht, wir wissen Bescheid: Nicht alles, was hinkt, ist ein Vergleich. Achtung, Ausnahme: Journalistische Querbezüge zwischen Sport,

Veröffentlicht in News Getagged mit: , , , , ,

ARD-aktuell und die konstituierende Bundestagssitzung

Bildquelle: ARD-aktuell ARD-aktuell und die konstituierende Bundestagssitzung Programmbeschwerde von Volker Bräutigam und Friedhelm Klinkhammer. Es wäre einem Wunder gleichgekommen, wenn der deutsche Rudeljournalismus über die konstituierende Sitzung einmal anders als gewohnt, nämlich kritisch distanziert und sachlich berichtet hätte, statt wie

Veröffentlicht in News Getagged mit: ,

Mit zweierlei Maß – Die China-Berichterstattung von ARD-aktuell

Bildquelle: Tagesschau.de Mit zweierlei Maß – Die China-Berichterstattung von ARD-aktuell Rückblick: Die VR China hat Syrien ein umfangreiches Programm für den Wiederaufbau des Landes nach dem Krieg angeboten. Geplant ist unter anderem die Einrichtung eines Industrieparks mit Investitionen im Wert

Veröffentlicht in News Getagged mit: , , ,

Die ARD manipuliert die Bundestagswahl

Beitrag von Friedhelm Klinkhammer, Volker Bräutigam Fotoquelle: SvetaZi/Shutterstock.com Entscheidend ist, was hinten herauskommt… Erinnerst du dich an diesen prachtvoll missratenen Satz des einstigen Bundeskanzlers Helmut Kohl? Beeindruckend zeitgeistreich, stimmt‘s? Und so entwaffnend richtig. Jetzt reg dich bloß nicht darüber auf,

Veröffentlicht in News Getagged mit: , ,

Nawalny und kein Ende

Dass die Nachrichtengebung des deutschen Mainstream – egal ob privat oder öffentlich-rechtlich – erwiesenermaßen immer dann Sympathien für Rechtsbrecher entwickelt, wenn nur das Recht zu Lasten eines „uns“ genehmen Gegners gebrochen wird, sollte in einer demokratisch verfassten Gesellschaft beratende Juristen

Veröffentlicht in News Getagged mit: , , , , , ,