Schlagwort: ARD

Chinesische Zustände

Chinesische Zustände Ein Beitrag von Rüdiger Rauls Nach der Darstellung westlicher Medien ist es mit der Meinungsfreiheit in China nicht weit her. Nach ihrer Sichtweise bestimmt die Partei, was gedacht werden darf. Nun scheinen auch die westlichen Medien derselben Methoden

Veröffentlicht in News Getagged mit: , , ,

Regiert von einem Kabinett in der Dunkelkammer

Bildquelle: dpa … und von der Tagesschau desillusioniert: mit quantitativ, nicht qualitativ gesteigerter Berichterstattung über die Albtraumtänzer Von Friedhelm Klinkhammer und Volker Bräutigam Es graut sie anscheinend nicht wirklich vor der Corona-Pandemie, sondern vor einem Wähler, dem dämmert, welch hochgradige

Veröffentlicht in News Getagged mit: , , , ,

Nichts ist gut mit den Taliban

Bildquelle: MarineCorps NewYork Nichts ist gut mit den Taliban*) Aber wenn Heiko Maas Demokratie am Hindukusch ausruft, ist die Tagesschau voll dabei Von Friedhelm Klinkhammer und Volker Bräutigam Welch ein Brimborium: Nach 18 Jahren Krieg in Afghanistan haben die USA

Veröffentlicht in News Getagged mit: , , , , , , ,

Das Kleben am Narrativ – Der Weg in die Frontberichterstattung

Veröffentlicht am 16. November 2019 von Ped Die Verstrickung von ARD-Journalisten im Krieg gegen Syrien. Befassen wir uns mit einer Verstrickung, die einer Mehrzahl von Journalisten innerhalb der Leitmedien – so hoffe ich es wenigstens – nicht wirklich bewusst ist.

Veröffentlicht in News Getagged mit: , ,

Tagesschau: Parteiische Berichterstattung über die „Unruhen“ in Südamerika

Bildquelle: Canal13 Die Macht um acht dient den Eliten Die Doppelzüngigkeit der Tagesschau-Leute Was der Bundesregierung recht ist, ist der Redaktion ARD-aktuell billig: Parteiische Berichterstattung über die „Unruhen“ in Südamerika  Von Friedhelm Klinkhammer und Volker Bräutigam Die Tagesschau meldet (am

Veröffentlicht in News Getagged mit: , , , ,

Vom Wirken eines Desinformationsnetzwerks – Teil II.

Kritik zur Replik – Neue Post für die ARD Veröffentlicht am 4. September 2019 von Ped Beginnen wir mit dem Positiven: Briefe an die ARD werden dort tatsächlich gelesen. Dieser Fakt ist wichtig, weil er nämlich die Möglichkeit einer wirklichen

Veröffentlicht in News Getagged mit: , , ,

Vom Wirken eines Desinformationsnetzwerks

Man muss das, was bei der ARD schief läuft, immer wieder beim Namen nennen. Philipp Grüll und Ahmet Senyurt vom Bayrischen Rundfunk sowie Frederik Obermaier von der Süddeutschen Zeitung betätigten sich innerhalb einer scheininvestigativen Recherche von “report aus München” als

Veröffentlicht in News Getagged mit: , , ,

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen